Anzeige

Sport & Aktiv

Frei durchatmen, Kräfte reaktivieren, Teamgeist in der Gruppe, im Club oder Verein fördern. Land, Leute, Natur und Kultur in geselliger Runde erradeln, erwandern, erfahren und genießen. Zu jeder Jahreszeit ein Hit!


Perle deutscher Weitwanderwege

Per pedes und Rad auf

der Romantischen Straße

Ob Radtrip oder zu Fuß: Die Romantische Straße bietet mit dem Weinwanderweg und dem Radweg zwei speziellen Routen, um Deutschlands älteste und beiiebteste Erlebnisroute zu erobernn: 480 km feinster Genuss auf Schusters Rappen oder 460 km im Fahrradsattel - vom fürstbischöflichen Barock in Würzburg bis nach Neuschwanstein. Für Gruppenreisen gibt's Pauschalen.

Glanzvolles Finale: Schloss Neuschwanstein im Schwangau

Die Etappen des Fernwanderwegs und der Radroute sind überschaubar und führen in der der Regel abseits der Straßen auf besonders gekennzeichneten Wegen über Land hinein in die Städte und Dörfer mit ihren kulturellen Highlights oft von Weltrang und den vielen versteckten Kleinoden.

Per pedes geht es auf einem Traumweg von der Barockpracht der Fürstbischöflichen Residenz von Würzburg und den Weingärten am Main bis zu den Traumschlössern des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. am Alpenrand bei Füssen: Das ist auch mit GPS und dem informativen Begleitbuch "Wanderführer Romantische Straße" von Dr. Dietrich Höllhuber (Hans Carl Verlag Nürnberg) möglich. Der Weitwanderweg schließt eine Nord-Süd-Lücke im immer dichteren Netz deutscher und europäischer Wanderungen, die über ein oder zwei Tage hinausführen. Er wurde von der Touristik-Arbeitsgemeinschaft Romantische Straße in Dinkelsbühl initiiert.

Deren Geschäftsführer Jürgen Wünschenmeyer ist einer der besten Kenner dieser "Mutter" der deutschen Ferien- und Themenstraße und profilierter Gruppenreiseexperte: "Der Weitwanderweg ist ein ideales Terrain für Vereine jeder Art, die vielfältige Abwechslung und Unterhaltung, Kultur, Kunst und Kulinarik suchen. Wir helfen mit unseren Mitgliedern und Partnern bei der Planung der Gruppenreisen. Attraktive Pauschalen findet man auf unserer Website".

Weitwander-Dorado von Würzburg (Bild: Alte Mainbrücke) bis bis zu den Alpen: Romantische Straße

Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein: Das kann als Motto für diese neue Perle unter den großen Wanderrouten der Republik stehen. Abseits der Fernstraßen führt sie beschaulich und grenzüberschreitend zwischen Franken, Baden, bayerisch Schwaben und Allgäu vor allem auf Wald-, Feld- und Flurerschließungswegen durch eine endlose Kette von romantischen Landschaften und die Flusstäler von Main, lieblicher Tauber, Wörnitz, Donau, Lech. Hinein und mitten durch schmucke Dörfer, malerische Ferienorte und stolze Reichs-, Adels-, Fachwerk- und Residenzstädte, deren klangvolle Namen Inbegriff deutscher Romantik und deutscher wie auch europäischer Geschichte sind.

Interessante Stationen sind Bad Mergentheim, Creglingen, Rothenburg ob der Tauber Bild u. links), Feuchtwangen (Bild u. rechts), Dinkelsbühl, Nördlingen, Donauwörth, Augsburg, Landsberg am Lech, um einige zu nennen. Highlights wie das UNESCO-Weltkulturerbe der Wieskirche im Pfaffenwinkel, Schloss Neuschwanstein oder die Fuggerei in Augsburg wechseln mit Schlössern in Schillingsfürst, Wallerstein oder Harburg und Kleinoden am Rande. Drei Wochen in zügigerem, vier Wochen in gemächlichem Tempo kann man von Nord nach Süd oder vice versa wandern. Wer weniger Zeit hat, wählt zwischen den sechs großen Etappen. Man kann auch in einen Bus der Deutschen Touring sein nächstes Tourenziel erreichen.

Top-Ziele am Weitwanderweg Romantische Strasse: Rothenburg o.d.T. (links), Kreuzgang in Feuchtwangen

 Die sechs Hauptabschnitte

  • Vom Main zur Tauber: Würzburg - Tauberbischofsheim
  • Taubertal: Tauberbischofsheim - Lauda-Königshofen - Bad Mergentheim - Weikersheim - Röttingen - Creglingen - Rothenburg ob der Tauber
  • Frankenhöhe: Rothenburg ob der Tauber - Schillingsfürst - Feuchtwangen - Dinkelsbühl - Wallerstein
  • Vom Ries zur Donau: Wallerstein - Nördlingen - Harburg – Donauwörth
  • Lechtal: Donauwörth - Augsburg - Friedberg - Landsberg am Lech - Hohenfurch - Schongau – Peiting
  • Vom Alpenvorland an den Alpenrand: Peiting - Rottenbuch - Wildsteig - Steingaden - Halblech - Schwangau - Füssen 
Landschaftftliche Schönheit und Vielfalt prägen die Romantische Straße

 

Fotos: AG Romantische Straße; Füssen Tourismus und Marketing, Congress-Tourismus-Würzburg / A. Bestle



    www.romantischestrasse.de

 

UA-70372468-1
UA-70372468-1
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok