Anzeige

Kultur & Geschichte

Unvergessliche Erlebnisse in historischen Mauern von Burgen und Schlössern, Kirchen und Klöstern oder Abenteuer in Höhlen und Bergwerken. Da ist „man dann mal weg“ auf Pilgerwegen und Wallfahrten.


Spannende Tour zur Burg Hohenzollern 

Besuch bei den Kaisern 
mit Blick in die Gemächer  

Mit weit über 300.000 Besuchern jährlich ist die Burg Hohenzollern in Hechingen Top-Attraktion und "Krone" der Schwäbischen Alb. Tipp: Eine Exklusiv- oder Abendführung buchen. Die Burg ist Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern. Bei Führungen und interessanten Veranstaltungen erhalten die Besucher viele interessante Informationen über die Burg und die Herrscher-Familien. Vier Vorschläge:

 
Schmuckstück auf der Burg Hohenzollern: die Preussische Königskrone

1. Königliches Flanieren
„Königlich" durch die Prunkräume der Burg wandeln. An verschiedenen Tagen in diesem Jahr werden die adligen Gemächer ohne Führung geöffnet, so dass die Besucher diese in aller Ruhe erkunden können. Für Informationen und Fragen steht das Burgpersonal in den Räumen zur Verfügung. Termine werden vom 25. März bis 1. November.

2. Themenführung "Blick hinter die Kulissen"
Wer will einmal hinter die Kulissen und sonst verschlossene Türen der Burg Hohenzollern schauen? Im Anschluss an die Schau- und Prunkräume erkundet die spannende Tour geheime Dachgauben, Filmdrehorte, verborgene Mechanismen und gewährt Einblick in das Leben früherer Burgbewohner. Nach dem Aufstieg auf den Fahnenturm, der bereits Wilhelm II. in Verzückung versetzte, geht es vorbei an goldenem Deckengewölbe und durch die majestätische Schatzkammer bis hinab in den Geheimgang der Burg, wo die Sage der „Weißen Frau" lebendig wird. Krönender Abschluss: der traumhafte Panoramablick über die Schwäbische Alb in Gesellschaft preußischer Könige und Kaiser. Für diese Führung ist Trittsicherheit unbedingt erforderlich.

Themenführungen wie "Preußen pur" werden zum Erlebnis

3. Exklusiv- und Abendführungen
Gruppen können ohne andere Gäste durch die Schau- und Prunkräume der Burg geführt werden. Führungen am Abend, außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind möglich. Dauer ca. 45 Minuten, Preis (ab 20 P.) € 17,50 p.P., unter 20 P. pauschal € 350.

4. Themenführung "Preußen pur"
Einsteiger und „fortgeschrittene Preußen-Kenner“ erleben eine spannende Einführung in die preußische Geschichte mit ihren Königen, den deutschen Kaisern und deren Gemahlinnen. Warum führte der Soldatenkönig niemals Krieg? Weshalb wird Friedrich II. „der Große“ genannt? Was hatte es mit Wilhelm dem Plötzlichen auf sich? Dauer: ca. 90 Minuten. Preis (ab 20 P.) € 18 p.P., unter 20 P. pauschal € 360.

    
Nach der Führung (unser Bild: Blauer Salon) eine Stärkung im Burggarten

Ausflugstipp: Villa Rustica im Römischen Freilichtmuseum Hechingen-Stein. Ein Blick ins römische Leben. Interessant ist die Kombination zwischen mittelalterlicher Burg und Antike: Der teilweise rekonstruierte Gutshof des römischen Freilichtmuseums in Hechingen-Stein verschafft auf 27 Stationen einen interessanten Einblick in das Leben im 1. bis 3. Jahrhundert nach Christus.

Blick auf die Burg Hohenzollern: Villa Rustica

Fotos: Burg Hohenzollern; Römisches Freilchtmuseum Hechingen-Stein

 

  • Öffnungszeiten: Wintersaison: 1. November 2016 bis 15. März 2017 tägl. 10 bis 16.30 Uhr, Sommersaison 16. März bis 31. Oktober 2017, tägl. 10 bis 17.30 Uhr, 
  • Gruppen-Eintritt: € 10 p.P., gültig ab 20 Personen, Burganlage und Führung (45 Min.) durch die Schlossräume
  • Burg-Restaurant: Ganzjährig geöffnet, buchbar auch für Gruppen- und Abendveranstaltungen; im Sommer Biergarten - einer der schönsten der Zollernalb
  • Hotel/Restaurant: "Brielhof" am Fuße der Burg, 25 Zimmer, Restaurant mit Burgblick www.brielhof.de

 

 

   www.burg-hohenzollern.com

 

 

UA-70372468-1
UA-70372468-1