Anzeige

Deftig & kulinarisch

Ein guter Tropfen, süffiges Bier und leckeres Essen, regional deftig oder kulinarisch exquisit gehören zu Clubtouren, Vereinsausflügen und Gruppenreisen. Weinproben, Floßfahrt mit Gerstensaft, Erlebnistouren auf Bier- und Weinstraßen und mehr: Prost und guten Appetit!


Pitztal: Österreichs höchstes Café

Cocktail und Espresso

auf 3.440 Meter

Da ist alles super(lativ): Tirols höchster Berg, die Wildspitze mit 3.774 Metern, und gemeinsam die höchste Seilbahnstation und das höchstgelegene Café Österreichs auf 3.440 Meter. Auf dem Pitztaler Gletscher eröffnen sich nahezu grenzenlose Skimöglichkeiten und im "Café 3.440" Kaffee- und Cocktailgenuss vom Feinsten mit Kuchen und Snacks.

Eisgekühlt auf 3.440 Meter - Cocktailstunde im Café auf der Wildspitze


In gerade 5 Minuten und 40 Sekunden überwinden die 8er-Gondeln der Wildspitzbahn die 600 Höhenmeter von der Bergstation des "Pitzexpress" zur Gipfelstation "Hinterer Brunnenkogel" auf 3.440 Meter. Dort erleben Gruppen, Clubs und Vereine fabelhafte Wintersport-Aktivitäten auf Naturschneepisten, den Aufstieg zur Wildspitze, Trips ins ewige Eis und vor allem beim Cocktail und Espresso einen sagenhaften Panorama-Blick auf die Gletscher-Gipfel und 50 Dreitausender der Ostalpen: durch die Glasfront des Cafés mit 116 Sitzplätzen oder von der frei schwebenden Terrasse mit weiteren 50 Plätzen.

    
Futuristische Architektur, fantastischer Blick, faszinierendes Ziel: Bergstation der Wildspitzbahn und Café 3.440


Mit 2.185 Personen in der Stunde hat sich die Transport-Kapazität gegenüber der früheren Panorama-Bahn verdoppelt. Und als Weltneuheit können die Wintersportler ihre Ski und Snowboards in die 61 beheizten Gondeln mitnehmen. Damit werden das Ein- und Aussteigen erleichtert und verkürzt. Ob Skifahrer oder Langläufer im Winter, Wanderer, Kletterer und andere Bergfexe vom Frühjahr bis in den Herbst, Ausflügler und Sonnenanbeter ganzjährig: jeder kommt in der Eisregion des höchsten Tiroler Gletschers auf seine Kosten.

    
Genuss für Gaumen und Kehle im ewigen Eis...


Fotos: TVB Pitztal, Pitztaler Bergbahnen


Informationen für Gruppenreisen, Clubtouren und Vereinsausflüge

  • Wintersaison (15. September 2018 bis 5. Mai 2019): Skigebiete Pitztaler Gletscher und Rifflsee im Innerpitztal sowie Hochzeiger: 68 km präparierte Naturschnee-Piste (15 km blau, 40 km rot, 13 km schwarz), 41 km Variantenpisten, Carving-Parcours, Funpark für Snowboarder, 12 Höhenloipen (inkl. 8 km-Trail), Schneeschuhwandern, Eisklettern; Hochzeiger: 54 km präparierte Pisten.
  • Frühjahrs-Highlight im Eis: 9. Firn & Wein auf dem Pitztaler Gletscher vom 20. bis 21. April 2018 (10. Auflage ca. Mitte April 2019) – Österreichs höchste Weinverkostung im Eis, Kulinarik und Wintersport auf Firnschnee; auf der Pitztaler Alm Gourmetnacht und Weinfest.
  • Sommer: 380 km markierte Wanderwege, 30 Hütten und Almen, 140 km beschilderte Nordic Walking-Routen, sieben Klettersteige, 120 Kletterrouten, 15 Bergseen, Mountainbike: neun Trails mit 94,6 km Länge.

 
www.bus.tirol.at

www.pitztal.com

 

UA-70372468-1
UA-70372468-1
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok