Anzeige

RDA-Workshop 2016 hoch 2

Diese Messe ist alternativlos

Nach der Messe ist vor der Messe: Der RDA-Workshop in Köln ist die bedeutendste Fachmesse der internationalen Bus- und Gruppentouristik. 2016 wird es erstmals zwei Workshops geben. Gerd-Niels Wötzel, Herausgeber von gruppenreisen-clicks.de, im Gespräch mit Annette Sperling.

Die Marketing-Spezialistin war als Projektleiterin die RDA-Workshop Touristik-Service GmbH für den 41. RDA-Workshop (21- bis 23. Juli 2015) verantwortlich. Ende Oktober hatte sie sich aus persönlichen Gründen in gegenseitigem Einvernehmen von der WTS, der 100prozentigen Tochter des Internationalen Bustouristik Verbandes RDA, getrennt. Zuvor äußerte sie sich uns zu den Perspektiven der Messe.

weiter zum Artikel

Der "Roller" tänzelt in Tirol

Ferienregion Imst –

Hochburg der Fasnacht 2016

Anfang 2016 grassiert in Tirol hochgradiges Fasnacht-Fieber. Speziell die Region Imst wird Hochburg eines uralten und von der UNESCO geadelten Brauchtums. Absolute Highlights sind der Schellerlauf in Nassereith (24. Januar) und der Imster Schemenlauf (31. Januar). Auch in Axam bei Innsbruck und Fließ bei Landeck geht es hoch her.

Der Roller verkörpert den Frühling und ist eine der Hauptfiguren des Imster Schemenlauf
Diese Spektakel sind Hotspots bei Vereinsausflügen oder Gruppenreisen in den 2016er Tiroler Schnee. Doch eine kleine Warnung: Es handelt sich hier um gelebte, bodenständige Volkskultur. Begriffe wie „Fasching“ oder „Karneval“ hört man gar nicht gerne…

weiter zum Artikel

Februar 2016: „Zwischenspiel“ zur Passion  

„Wie im Himmel“ im Tiroler Erl


2005 war das schwedisch-dänische Musikfilm-Drama „Wie im Himmel“ als „bester fremdsprachiger Film“ für den Oscar nominiert. Im Februar und März 2016 wird Kay Pollaks berührender Filmstoff um einen Dorf-Chor nun als große Bühnenversion an einem spektakulär-ungewohnten Ort in Szene gesetzt: im neuen Passionsspielhaus im Tiroler Erl.

Zwischenspiel 2016: Wie im Himmel im futuristischen Passionsspielhaus Erl

weiter zum Artikel

Kreuzgangspiele 2016

Festival-Erlebnis in Feuchtwangen

Die Kreuzgangspiele in Feuchtwangen an der Romantischen Straße setzen in ihrem 68. Jahr auf das berühmteste Liebespaar der Welt und schwarzen Humor: Auf dem Spielplan des 1949 im mittelalterlichen Kreuzgang der mittelfränkischen Stadt gegründeten Festivals stehen 2016 u.a. "Romeo und Julia" von William Shakespeare und der Dauerbrenner "Arsen und Spitzenhäubchen".

Seit fast 70 Jahre eines der Top-Festivals: Kreuzgangspiele in Feuchtwangen. Foto: Forster

weiter zum Artikel

UA-70372468-1
UA-70372468-1